Konversationstische und andere Aktivitäte

Bubbles languages

Was machen wir?

Der Cercle polyglotte organisiert seit 1956 Konversationstische, die zurzeit in sieben Sprachen abgehalten werden: Französisch, Niederländisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Russisch. Gelegentlich werden auch andere Sprachen angeboten, je nach Nachfrage und Möglichkeiten.

An jedem Tisch überwachen Animateure und Animateurinnen den reibungslosen Ablauf der Unterhaltungen oder Diskussionen und korrigieren Fehler oder erklären die spezifischen Probleme der Sprache, soweit nötig. Wörterbücher stehen in unserem Vereinslokal zur Verfügung. Natürlich beherrscht der Animateur oder die Animateurin die jeweilige Sprache perfekt, die auch meistens seine (ihre) Muttersprache ist. Im Austausch setzen Sie sich auch hin und wieder an den Tisch Ihrer Muttersprache, um andere von Ihren Kenntnissen profitieren zu lassen. Das erlaubt es Ihnen, sich noch besser zu integrieren.

Unsere Tische werden von Studenten, Fremdsprachenlehrern, Übersetzern und Personen besucht, die vorübergehend aus Gründen des Studiums oder der Arbeit in Brüssel sind.

Wenn Sie dieses Konzept ausprobieren und sich eine Vorstellung davon machen wollen, wie der Cercle polyglotte funktioniert, können Sie gerne einen Abend mit uns verbringen, ehe Sie Mitglied werden.

Das Programm unserer Aktivitäten wird regelmäßig unseren Mitgliedern zugänglich gemacht. Es umfasst, außer den Konversationstischen, Grillen, Weihnachtsfeiern u.a.